Archiv für den Monat März 2015

Alle Dämme brechen

There ain’t no such thing as a free lunch (Milton Friedmann, US-Ökonom) Die deutsche Flüchtlingspolitik setzt diese Grundregel scheinbar außer Kraft, durch hohe Sozialleistungen an Hungerleider aus aller Welt, hohe Anerkennungsquoten und kaum vorhandenen Abschiebungen . Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge rechnet für das 2015 mit 300.000 Menschen, die einen Antrag auf Asyl in […]

50.000 Anträge in zwei Monaten

50.000 Asylanträge sind alleine in den ersten zwei Monaten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) eingegangen. Über 10.000 Anträge stammen alleine von Wirtschaftsflüchtlingen vom Balkan (Serbien, Mazedonien, Kosovo). Obwohl praktisch niemand eine Chance auf Anerkennung irgendeines Status hat, liegen die Antragssteller aus diesen Ländern auch bei den so genannten Folgeanträgen vorne. Solche Anträge werden […]

Pfarrer sorgt sich um die sexuellen Bedürfnisse von Flüchtlingen

Durchs Netz kursiert aktuell die Meldung, dass sich der pensionierte Pfarrer Ulrich Wagner um die sexuellen Bedürfnisse von Flüchtlingen sorgt – und ihnen Besuche im Bordell ermöglichen will. Auch um die weiblichen Schäfchen seines Sprengels vor sexuellen Übergriffen zu schützen. Vielleicht hat er sich auch nur am Wahlspruch seiner Gemeinde orientiert, der das lautet: Steht dir […]