Zentralrat der Juden: Deutschland darf keine Flüchtlinge ablehnen

Der Vorsitzende des Zentralrats der Juden in Deutschland meint, dass Deutschland keine Flüchtlinge ablehnen könne, weil es viel Unheil über andere gebracht habe und bei vielen Ländern in der Schuld stehe.

Bei solchen Forderungen fragt man sich, ob Herr Schuster weiß, dass die Masse aller Hasstaten gegen Juden in Europa und in Deutschland von Muslimen verübt werden? Sicher weiß er das.

Dass sich zwei Drittel aller Asylsuchende zum Islam bekennen weiß er auch. Die Forderung könnte sich also als unbedacht herausstellen.

%d Bloggern gefällt das: