Asylwatch twittert!

Seit Kurzem twittert Asylwatch.de unter dem Namen AsylwatchDE. Neben dem Blog und dem Auftritt bei Facebook ist das der dritte Kanal, auf dem Asylwatch Nachrichten und Kommentare verbreitet.

Für Sie, liebe Leser, gibt es damit die Möglichkeit, dem Blog mit Nachrichten und kritischen Kommentaren zur Flüchtlingspolitik per Twitter zu folgen. Einfach als sogenannter Follower eintragen und Kurznachrichten zum Thema Asyl erhalten.

Zudem können Sie unter @AsylwatchDE Nachrichten an uns senden oder mit dem Hashtag #AsylwatchDE die Seite erwähnen und damit für die Verbreitung der Seite sorgen.
Die Seite hat mittlerweile zwischen 500-3000 Zugriffe täglich. Für die erst einjährige Existenz des Blogs sind das Zahlen, auf die wir stolz sind.

Dennoch meinen wir: Das ist ausbaufähig!

%d Bloggern gefällt das: