Ungarn – Merkel fühlt sich nicht verantwortlich

Bundeskanzlerin Merkel weist eine Verantwortung der Bundesregierung für den Flüchtlingsansturm auf den Hauptbahnhof in Budapest zurück.

Aunsahmslos alle südeuropäischen EU-Länder versuchen momentan, die Flut wenigstens etwas aufzuhalten, was zweifellos im Sinne Deutschlands ist. Von Deutschland kommen von folgende Signale: Asylsuchende sind dringend gesuchte Fachkräfte,Dublin-Verfahren für Syrer ausgesetzt, Wilkommensfeste für Asylsuchende und Refugees-Welcome-Schilder an Bahnhöfen.

Aber Merkel fühlt sich nicht verantwortlich. Der Gleichmut der EU-<Ostländer ist wirklich bewundernswert.

%d Bloggern gefällt das: