Orban: Die Völkerwanderung kann man sehr wohl aufhalten!

Man kann von Orban halten, was man will. Aber wenn wir ehrlich sind: Wie amöbenhaft, wie peinlich, wie unsagbar lächerlich Merkel gegen diesen Mann wirkt.

Willanders - Rechts vor Links

Wow! Was für ein Rede! Hier ein Beweis dafür, dass Politikerreden inhaltlich, der Form halber und noch dazu anschaulich und unterhaltsam sein können. Hat jemand in den letzten 35 Jahren so eine Rede aus dem Mund eines BRD-Politikers gehört?

Also hier, Viktor Orbán, Ungarns Ministerpräsident am 28. Februar in Budapest zur Lage der Nation, veröffentlich hier. Die Rede ist lang, trotzdem in ihrer Gänze sehr lesenswert. Hier etwa die zweite Hälfte, die sich mit der gegenwärtigen Völkerwanderung  und mit der Lage in Europa befasst:

orban.PNG
(…) Nein, meine lieben Freunde. Die selbstherrliche, großspurige, auf eine moralische Überlegenheit aufbauende Politik, die so verlockend und in der westlichen Hälfte des Kontinents häufig so beliebt ist – und manchmal auch jenseits des großen Teichs – ist nicht unsere Politik, ist nicht unser Weg und ist auch nicht in unserem Interesse. Frieden, Zusammenarbeit, Handel, gegenseitige Investitionen, eine regionale Balance unseres Interesses, Einsetzen für unsere Interessen – dies…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.566 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: