Amoklauf, kein Terrorakt

Bei der Tat von München handelt es sich nach gesicherten Erkenntnissen der Polizei um den Amoklauf eines psychisch kranken Täter. 9 Bürger mussten sterben, der Täter hat sich selbst gerichtet.

Noch in der Nacht wurde Kritik an Kanzlerin Merkel laut, weil sich US-Präsident Obama schon um 21:30 Uhr MEZ zu den Ereignissen geäußert hat, Merkel aber nicht.

Das könnte daran liegen, dass sie gewusst hat, dass sie ein weiteres Massaker a la Würzburg politisch nicht überlebt hätte.

In diesem Fall kann sie und ihr Adlatus Altmaier paradoxerweise politisch sogar noch profitieren. Altmaier, Lobbyist von Pro Asyl, hatte doch erst vorgestern bahauptet, dass die Gefahr, die von Flüchtlingen ausgehe, nicht größer sei, als vom Rest der Bevölkerung. Mit dem Amoklauf von München scheint sich seine These zu bestätigen. Scheint…

%d Bloggern gefällt das: