Archiv für den Monat September 2016

Flüchtlinge nicht krimineller als Deutsche?

Am 7. Juni hat das Bundeskriminalamt ein Papier unter dem Titel Kriminalität im Kontext von Zuwanderung publiziert, hier einzusehen. Dort wurden Delikte für das erste Quartal 2016 untersucht. Fast schon mit Euphorie wurde verkündet, dass Zuwanderer nicht krimineller seien als Deutsche. Im ersten Quartal wurden sogar signifikante Rückgänge in allen Deliktfeldern vermeldet werden. Sexualdelikte (gegen […]

Auseinandersetzungen in Bautzen hemmen Wirtschaft?

Bereits vor Merkels Nerobefehl vom 4.September ’15 hat die linksliberale ZEIT vor Folgen für die ostdeutsche Wirtschaft wegen des fremdenfeindlichen Klimas dort gewarnt. Nach den Auseinandersetzungen von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden in Bautzen stößt der regierungsnahe Berliner Tagesspiegel ins gleiche Horn. Eine weltoffenes Klima werde benötigt, um die Zukunft der Region zu sichern. Wörtlich schreibt der […]

Menschenrechtsbeauftragte: Inakzeptabel wenig Flüchtlinge

Die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Bärbel Kofler, will erreichen, dass Asylsuchende möglichst schnell ihre Angehörigen nachholen können. Dies sagte sie in einem Interview mit der WELT.  Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hatte im Juni anhand verschiedener Faktoren die Zahl der Nachzügler auf 500.000 taxiert. Zudem kritisierte sie die EU, der Türkei zu wenige syrische Flüchtlinge […]

Asylsuchende auf Heimaturlaub

Das Asylsuchende zum Chillen in die Heimat fliegen, ist nichts Neues. Schon 1998 gab es darüber Kontroversen, was zu Forderungen geführt hat, aber -wie so oft – nicht zu gesetzlichen Konsequenzen. In der Schweiz wird das Thema seit ein paar Monaten diskutiert und Gesetzesverschärfungen sind eingeleitet. Es stellen sich in diesem Zusammenhang zwei Fragen: Verlieren Asylsuchende ihren […]

Sinnvoll: Bundeswehr bildet Syrer aus

Die Bundeswehr spielt in der Asylkatastrophe eine unrühmliche Rolle. Aus dem Mittelmeer rettet sie Asylsuchende, die durch ihre Schlepper planmäßig in Seenot gebracht werden. Im Inland sind tausende Soldatinnen und Soldaten damit beschäftigt, Flüchtlinge zu versorgen. Dutzende Kasernen sind mit Asylsuchenden gefüllt, worunter wiederum Ausbildung und Lebensqualität der Soldaten leidet. Das alles auf Befehl der […]