Schlagwort-Archive: Marine

Sinnvoll: Bundeswehr bildet Syrer aus

Die Bundeswehr spielt in der Asylkatastrophe eine unrühmliche Rolle. Aus dem Mittelmeer rettet sie Asylsuchende, die durch ihre Schlepper planmäßig in Seenot gebracht werden. Im Inland sind tausende Soldatinnen und Soldaten damit beschäftigt, Flüchtlinge zu versorgen. Dutzende Kasernen sind mit Asylsuchenden gefüllt, worunter wiederum Ausbildung und Lebensqualität der Soldaten leidet. Das alles auf Befehl der […]

Keine Strategie für Libyen

Der deutsche Diplomat und UN-Sondergesandte Martin Kobler hat verkündet, dass dieses Jahr mindestens 100.000 Asylsuchende von Libyens Küste nach Europa kommen. Das ließe sich nicht mehr ändern. Dabei handelt es sich um eine Hochrechnung. Dazu hat er schlicht die Zahlen des ersten Quartals auf das ganze Jahr hochgerechnet, bisher haben 24.000 Asylsuchende diesen Weg gewählt. Dass […]

Asyl, IS, Terror. Bundesregierung im Endstadium der Realitätsverweigerung

Jeroen Dijsselbloem, Chef der Euro-Gruppe sieht das Ende des Schengenabkommens gekommen – wegen der Flüchtlingskrise. Der hohe EU-Beamte spricht damit aus, was seit Monaten Realität ist. Widerspruch kommt da natürlich von den Realitätsverweigerern aus Berlin. Unser Ansatz ist ein anderer, heißt es dort. Unser Ansatz ist der Versuch, Schengen zu erhalten in der gegenwärtigen Form. Obwohl […]

Asylkatastrophe – Was jetzt zu tun wäre

Deutschland Einrichtung eines Flüchtlingslagers in Deutschland und Betreuung durch die UN wie in den Lagern rund um Syrien Umgestaltung des Artikel 26 Abs. 3 des Aufenthaltgesetzes. Dieser besagt: Einem Ausländer, der seit drei Jahren eine Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Absatz 1 oder 2 Satz 1 erste Alternative besitzt, ist eine Niederlassungserlaubnis zu erteilen. Im Klartext […]

Marine übernimmt mehr als 400 Flüchtlinge

Die deutsche Fregatte „Schleswig-Holstein“ hat am Freitag über 400 Flüchtlinge übernommen und nach Sizilien gebracht, das berichtet der SPIEGEL. Die deutsche Marine ist seit der Flüchtlingskatastrophe vom April ins Mittelmeer entsandt und hat seither tausende Bootsflüchtlinge von Schleppern übernommen und die Asylsuchenden sicher an Land gebracht. Statistisch gesehen wird die Bundesrepublik einen Großteil dieser Asylsuchenden in wenigen […]

Seenotrettung verschärft die Krise

Obwohl erst wenige Wochen im Einsatz, haben Schiffe der Bundesmarine bereits knapp 6000 Asylsuchende aus dem Mittelmeer gerettet. Dies hat den erwartbaren Effekt, dass nun noch mehr Flüchtlinge den Weg übers Mittelmeer nehmen. Indirekt und ungewollt besorgt die EU das schmutzige Geschäft der Schlepper, weil die Passage übers Mittelmeer damit weit sicherer wird und damit […]

Deutsche Marine durch Unterstützung der Schlepper am Rande der Belastbarkeit

Seit wenigen Wochen sind zwei Boote der deutschen Marine und retten dort Asylsuchende aus Seenot. In Seenot befindet sich dabei qua Definition jeder, der aus Afrika kommt und gegen viel Geld von einem Schlepper auf ein Boot verfrachtet wurde. Die Entsendung der Einheiten ist eine direkte Folge der neuerlichen Katastrophe vor Lampedusa im April diesen Jahres. […]